CookBox

Schonende Zubereitung der Speisen und 70% Ersparnis bei Strom und Gas

Bedienungsanleitung für Schnell-Leser

1) die Lieblingsspeise im Topf etwa ein Drittel vorkochen

2) den Topf mit verkehrt angebrachtem Deckel in die CookBox geben

3) in der geschlossenen Kochkiste fertiggaren & genießen

Kochkiste für einen Haushalt mit 4 bis 6 hungrigen Menschen :)

Ich fertige die "CookBox" aus Massivholz und mittels Holzfachwerksverbindungen metallfrei an. Alle konstruktiven und wärmedämmenden Hölzer stammen aus der Region. Da die Kochkiste am Ende ihres vermutlich langen Dienstes (Reparierbar, fast keine Verschleißteile) im Ofen verheizt werden kann, ist der ökologische Fußabdruck gleich Null.

 

Gerne integriere ich die CookBox in deine bestehende Küche (Korpus umbauen oder einen separaten Korpus oder Rollwagen einbauen). Auch Sondermaße sind möglich, z.B. für die Gastronomie.

 

Fragen beantworte ich gerne telefonisch +43 676 720 83 19

 

CookBox € 810,– inkl. 20 % Ust.

CookBox inkl. Kochbuch € 830,– inkl. 20 % Ust.

Versand innerhalb Österreich € 29,– | Versand EU auf Anfrage.

Funktionen

Die Gerichte im Topf zum Sieden bringen und in die Kochkiste stellen. Dort garen die Speisen ohne weitern Energiebedarf, allein durch die Wärme im Topf und in den Zutaten im Niedriggarbereich von 70-80 °C auf sehr schonende Art und Weise fertig. Laut Erkenntnissen der Ernährungslehre bleiben wertvolle Inhaltsstoffe erhalten. In der CookBox brennt auch nichts an. Auch Knödel, Nockerln usw. gelingen selbst bei langer Kochzeit wunderbar und zerkochen nicht.

Wichtig!

  • Damit der Dampf nicht entweicht, bleibt der Deckel während der gesamten Koch- und Garzeit fest und dicht verschlossen. Falls nötig kann der Deckel mit einem Gummiring gesichert werden.
  • Der Topfdeckel wird erst nach Ende der Kochdauer abgehoben.
  • Der Deckel von jedem Topf, egal ob ein oder zwei wird verkehrt herum angebracht. Übereinander gestapelt können auch zwei kleinere Töpfe. 
  • Für eine optimal Dampfentwicklung sind die Töpfe bis zu drei Viertel gefüllt.
  • Final einfach die Freiräume in der Kiste mit ausreichend großen Geschirrtüchern bedecken und los geht’s.

Vorteile

Zeit-Ersparnis

Viele Anwender kochen das Mittagessen morgens vor, stellen das Hauptgericht und die Beilagen zum fertiggaren in der Kochkiste und nutzen die Zeit für z.B. berufliche Tätigkeiten – und genießen Stunden später das selbst gemachte Mittagessen.

Ca. zwei Drittel Einsparung beim Strom- bzw. Gasverbrauch

Die langen Garzeiten von Reis, Kartoffeln, Hülsenfrüchten, Fleisch, Schmorgerichten usw. werden auf ca. 1/3 reduziert. Je nach Gericht reicht eine kurze Vorkochzeit. Fertiggegart wird in der Kochkiste.

Lebensmittel schonend

Bei gleichmäßiger Wärme quellen die Lebensmittel besonders gut auf, Verluste durch zerkochen und anbrennen kommen praktisch nicht vor.

Eigengeschmack bleibt erhalten

Eigengeschmack bleibt erhalten

Bei verschlossenem Deckel bleiben viel mehr natürliche Aromastoffe von den Zutaten erhalten, wie bei geöffnetem Deckel.

Bekömmliche Speisen

In der Kochkiste schonend gegarte Speisen sind leicht verdaulich. Durch die gleichmäßige und lange Hitze werden stärkehaltige Speisen wie Kartoffeln, Reis aber auch Eiweißstoffe besonders gut aufbereitet. Laut Erkenntnissen der Ernährungslehre bleiben viele wertvolle Inhaltsstoffe erhalten.

 

Wir nutzen die natürliche KochKiste fast täglich, sie erleichtert unseren Familienalltag in dieser schnellen Zeit.

 

Isabella & Mario Mörschbacher